Projecte und Zusammenarbeit

Musiktheater:
- „Die Frau, die singt“ ist ein Musiktheaterstück für Sopran, ein Schauspieler und Streichquartett (Sonar Quartett).

„Die andere“ /“A outra“

Musik - Katia Guedes und Tato Taborda
Texte - Katia Guedes

"die eine" - Katia Guedes
"die andere" – Maria Alice Poppe

live eletronics – Tato Taborda und Alexander Fennerich
Klangobjekte – Tato Taborda und N.N.
Choreografie - Maria Alice Poppe
Kostüme – N.N.
Sounddesign – Daniel Weingarten

Regie -N.N.

„Die andere“ ist einen Musiktheaterstück für eine Sängerin/Performerin (für mich gedacht), eine Tänzerin (Im Moment Maria Alice Pope) und klingende Bühne. Das Stück erzählt die Geschichte einer Frau, die verfolgt wird von dem Gespenst der „andere“ Frau, wer ihren Mann weggenommen hat. Während des Stücks entdeckt sie, dass die Frau, die sie fürchtet, existiert nicht, und in ihre Imagination viel größer, schöner, besser ist, als die echte Frau in der Realität. Das Thema ist für Frauen leider sehr aktuell und ich schreibe aus eigene Erfahrung.
In unserem Stück wird „die Frau“ ihre eigene Raum immer mehr selber bauen, zubauen, aus Teile , die später mitklingen. Das wird eine Vergrößerung aus der „Geralda“, eine Akustische-Elektronische-Instrument, von Tato Taborda gebaut. Tato hat sich in den Zirkusclowns inspirieren lassen, die solche lustigen Instrumente tragen, eine Trommel, Becken, eine Trompete und alles gleichzeitig spielen, während sie laufen. Die Geralda ist eine eigene entwickelte Klangmaschine, die auch Computer gesteuerte Klänge bearbeitet und produziert, eine Mischung aus Akustik und Elektronik. Das Stück wollen wir zusammen entwickeln.

Kammermusik:

Duo Guedes-Gerdes - Gesang und Klavier
Zeitgenössische Stücke für Gesang und Klavier, einige davon für das Duo komponiert worden

Foto: Martin Daske

Duo Flöte und Gesang – mit Erik Drescher - Musik des 20. und 21. Jh.
für Flöte und Gesang, besonders mit Stücke für die beide komponiert worden sind

Duo Gesang und Klavier – Brasilianische Klassische Lieder, mit der Pianistin Evelyn Ulex, seit 2015 als CD bei dem Label Tango Malambo

Komponistenportrait: Claudio Santoro, Lieder und Klaviersolostücke
http://www.evelynulex.com/de/

Harfe plus
Kammermusik für Gesang, Harfe und Flöte
Mit Katharina Hanstedt – Harfe
Klaus Schöpp – Flöte
Schwerpunkt: zeitgenössisches Repertoire, Uraufführungen
http://www.auris-berlin.de/artists/katharinahanstedt/content.htm
http://www.modern-art-sextet.de/bios.htm

(ohne Foto)

plusquammembi - mit dem Pianist Dante Pignatari - brasilianische Lieder aus dem 20. und 21. Jh.

Foto: Carlos Nascimbeni

Duo Guedes-Pillado – mit der Pianistin Cecilia Pillado, vokale Kammermusik aus Argentinien

Komponistenportrait: Carlos Guastavino
Als CD seit 2015 bei dem Label Tango Malambo
http://www.tangomalambo.com